ACHTUNG – Pleiten gehen weiter!

Liebe Kunden,

schon wieder hat ein Energieversorger die Insolvenz beantragt. Diesmal beendete die als Genossenschaft organisierte „Energycoop" zum 04.04.2019 die Belieferung ihrer Kunden mit Strom und Gas. Was mit den bereits gezahlten Geldern und den Guthaben der Kunden passiert, kann man nur vermuten ... . 

Für 2019 werden weitere Insolvenzen von sogenannten „Billig"-Versorgern erwartet.
 

Deshalb ein wichtiger Hinweis: 

Bei Insolvenz Ihres Versorgers werden Sie automatisch (außer bei Schuldnern) durch den zuständigen Grund- und Ersatzversorger mit dem Tarif für Grund- und Ersatzversorgung weiterversorgt. Für die Stadt Cottbus sind das die Stadtwerke Cottbus GmbH.

Die Ersatzversorgung ist nur eine Übergangslösung, die nach 3 Monaten automatisch in
die Grundversorgung übergeht. Sie ist vergleichsweise teuer, da z.B. solche unvorhergesehene Wechsel hohe Kosten verursachen. Darum empfehlen wir Ihnen einen umgehenden Wechsel in einen unserer günstigeren Tarife.

Wenn Sie also im Falle einer Pleite Ihres Versogers schnell sind, versorgen wir Sie sogar rückwirkend ab dem 1. Tag der Pleite mit dem günstigeren Tarif!

Wählen Sie, was Ihnen wichtig ist. Öko? Preisgarantie? Oder „U27" - Strom für Wohnanfänger?

Nutzen Sie unseren Preisrechner, melden sich per Internet-Kontaktformular oder per E-Mail an info@stadtwerke-cottbus.de, lassen Sie sich telefonisch unter 0355 351-0 bzw. persönlich in unserem Kundenzentrum beraten!

Wir sind für Sie da!