Kredite und Fördermittel

Bund, Länder, Kommunen und Energieversorger bieten finanzielle Unterstützung für Investitionen zur Reduzierung des Energieverbrauchs und des CO2-Ausstoßes sowie für Maßnahmen zur Modernisierung von Wohnraum oder die Umstellung auf zeitgemäße Standards der Heizungstechnik.

Die Höhe der Fördermittel hängt davon ab, wo Sie wohnen, ob Sie neu bauen oder modernisieren, in welcher Art und Weise die Maßnahme erfolgt und auch, ob Sie frühzeitig die Anträge stellen.

Ermitteln Sie mithilfe der Fördermitteldatenbank des BMWi ganz einfach, welche Fördermittel für Ihr Vorhaben infrage kommen.

 

"Raustauschwochen" vom 1. März bis 31. Oktober 2019

Darüber hinaus bieten wir Heizungsmodernisierern, die ihr altes Heizgerät (hierbei zählt nur das vollständige Heizgerät, nicht der bloße Austausch von Bauteilen wie z.B. der Brennwertkammer) von einem Heizungsfachbetrieb gegen eine neue Erdgas-Heizung mit Brennwerttechnologie (der gelisteten Heizgerätehersteller) austauschen lassen und gleichzeitig einen Erdgasliefervertrag bei uns abschließen, eine Prämie in Höhe von 200 Euro brutto sowie eine Freimenge i. H. v. 2.000 kWh in Ihrem Erdgas-Liefervertrag bei der Gas-Versorgungsbetriebe Cottbus GmbH gutgeschrieben.

>> weitere Informationen