Baustelle in der Schillerstraße

Ab 19. August 2019 bis Dezember 2019 wird die Schillerstraße, beginnend ab Karl-Liebknecht-Straße, aufgrund von Tiefbauarbeiten in 3 nacheinander folgenden Teilabschnitten bis zur Wilhelm-Külz-Straße für beide Richtungen gesperrt. 

Aufgrund des Bauablaufs bitten die Stadtwerke Cottbus, die aktuelle Verkehrsführung zu beachten. Die Zugänge zu den Grundstücken werden durch Fußgängerbrücken gesichert. Die Zufahrten sind in den jeweiligen Abschnitten während der Dauer der Vollsperrungen nicht möglich. Hier erfolgte bereits eine direkte Benachrichtigung der Anwohner. Für das Ärztehaus in der Schillerstraße 21-22 wird während der Vollsperrung eine Zufahrt westlich davon geschaffen.  

Die Stadtwerke Cottbus verlegen hier auf einer Länge von 1.100 Metern neue Fernwärmeleitungen. Der erste Bauabschnitt zwischen August-Bebel-Straße und Karl-Liebknecht-Straße ist weitegehend abgeschlossen.

Verstanden Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und deren Verwendung finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.