Der Baum des Jahres 2019...

...ist die Flatterulme. Ralph Grohmann pflanzte diesen Baum gemeinsam mit Thomas Bergner, Dezernent für Ordnung, Sicherheit, Umwelt und Bürgerservice, in den Garten der Intergrationskita "Mischka" in Sachsendorf. Mit einem kleinen Fest feierten die Kinder ihren künftigen "Schattenbaum" und halfen beim Gießen fleißig mit. Seit 5 Jahren spenden die Stadtwerke den Baum des Jahres und helfen so, Cottbus noch grüner zu machen.  

Die Flatterulme ist eine seltene heimische Ulmenart und kann stolze 30 Meter hoch werden. Sie kommt in Deutschland zum Beispiel im Oberrheingraben, entlang der Donau, in der Rhein-Main-Ebene, im Spreewald und an der Mittleren Elbe vor. 

Verstanden Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und deren Verwendung finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.