Lesesommer 2020

Die Stadtwerke Cottbus unterstützen auch in diesem Jahr den "Lesesommer" für Schüler von 8 bis 18 Jahre! Bibliotheken im Land Brandenburg präsentieren ab diesem Jahr mit dem „Brandenburger Lesesommer" eine eigene Variante der bundesweit größten Ferien-Aktion in Bibliotheken „Leseclubs im Sommer".

Wann geht’s los?

Der „Brandenburger Lesesommer" startet pünktlich zum Ferienbeginn am Donnerstag,
dem 25. Juni 2020, 10 Uhr.

Wo ist der Cottbuser Leseclub zu finden?

In der Stadt- und Regionalbibliothek im LERNZENTRUM Cottbus, Berliner Str. 13/14.

Wer wird Clubmitglied?

Schülerinnen und  Schüler von 8 bis 18 Jahren können Clubmitglieder mit persönlicher Clubkarte und Leselogbuch werden.

Wie kann man sich anmelden?

Ab Donnerstag, dem 25. Juni, ist eine Anmeldung am Service-Platz im Erdgeschoss der Bibliothek zu den Öffnungszeiten möglich.

Was ist der „Brandenburger Lesesommer"?

Der „Brandenburger Lesesommer" ist eine der zahlreichen Leseclub-Initiativen deutscher Bibliotheken. Etwa 20.000 Schülerinnen und Schüler nutzen die beliebte Leseförderungsaktion in ihren Schulferien. Die Idee „Summer Reading" kommt ursprünglich aus den USA.

Lohnt es sich mitzumachen?

Na klar! Es gibt viele neue Bücher. Lesefreude und Leseleidenschaft werden geweckt. Kein Problem also, in den sechs Ferienwochen mindestens drei Bücher zu lesen. Wer sich mit einem erfahrenen Bücherfreund in der Bibliothek über das Gelesene unterhält und damit in den Besitz der Leselogbuch-Stempel kommt, hat gewonnen… Auf jeden Fall eine Urkunde, die als außerschulische Leistung auf dem Zeugnis erwähnt werden oder in die Deutschnote einfließen kann. Einfach mal in der Schule nachfragen!

Bei der Anmeldung erhält jedes Clubmitglied ein trendiges Armband.

Auf welche Bücher freuen sich die Leseclub-Mitglieder?

Für die Ferienzeit richten wir einen Bereich mit Hunderten neuer Kinder- und Jugendbücher und beliebten Büchern vergangener Lese-Sommer ein. Neben den aktuellen Bänden bekannter Serien können Bände neuer Buchreihen ausgeliehen werden. Klar, dass auch Bestseller und Kinderbuchklassiker im Angebot sind. Das Angebot wurde um englischsprachige Bücher, Graphic Novels (Comic-Romane), Sachbücher und E-Books erweitert.

Änderungen im Corona-Jahr

Die Partys zum Start und Ausklang entfallen. Damit können die Urkunden ausschließlich in der Bibliothek zu den Öffnungszeiten abgeholt werden. Die Urkunden-Ausgabe beginnt am Dienstag, 1. September. Die Leselogbuch-Abgabe ist bis zum Sonnabend, 22. August, möglich.

Wer stemmt dieses tolle Projekt?

Regionale Firmen, Einrichtungen und Privatpersonen helfen mit, einige schon seit vielen Jahren, wie wir als Stadtwerke Cottbus. Die neuen Bücher wurden ausschließlich von diesen Spenden gekauft. Die Werbung wird ebenfalls auf diese Weise finanziert.

Verstanden Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und deren Verwendung finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.